1.Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifizierung für Ausbilder und (sozial)pädagogische Fachkräfte (ReZA) mit E-Learning - §81 SGB III (Bildungsgutschein)

Kosten

1993,00 € (Bildungsgutschein)

Abschluss / Ziel

Die Weiterbildung dient der Professionalisierung von Ausbilderinnen, Ausbildern und (sozial)pädagogische Fachkräfte, speziell in Bezug auf heterogene Ausbildungsgruppen, die auch Menschen mit Behinderung umfassen.
Zertifikat des Bildungszentrums

Dauer

8 Wochen + Projektarbeit
Die Weiterbildung richtet sich nach dem Rahmencurriculum des BIBB bestehend aus 8 Kompetenzfeldern und 320 Stunden aufgeteilt in Präsenz, eLearning und Selbststudium.

Förderung

Förderung über Bildungsgutschein möglich

Mehr erfahren


Beschreibung

Was erwartet Dich bei diesem Kurs.

Mitarbeiter mit einer rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifikation bilden junge Menschen mit Behinderung in Ausbildungsberufen gemäß § 66 BBiG bzw. § 42m HwO aus. Sie / er arbeitet sowohl in Betrieben, als auch in über- und außerbetrieblichen Einrichtungen oder Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation. Voraussetzung zur Ausübung ihrer / seiner Tätigkeit ist eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine Ausbildungsbefähigung gemäß AEVO.

Die Weiterbildung dient der Professionalisierung von Ausbilderinnen, Ausbildern und (sozial)pädagogische Fachkräfte, speziell in Bezug auf heterogene Ausbildungsgruppen, die auch Menschen mit Behinderung umfassen. Sie sichert darüber hinaus die Qualität der Ausbildung von Menschen mit Behinderung und trägt dem Inklusionsgedanken voll Rechnung.

Die Zusatzqualifikation ist in 8 Kompetenzfelder, mit folgenden Inhalten und Themengebieten, untergliedert:

Kompetenzfeld I:    
Ausbildung junger Menschen mit Behinderung - Reflexion betrieblicher Ausbildungspraxis

Kompetenzfeld II:    
Pädagogische und didaktische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung Pädagogik

Kompetenzfeld III:    
Medizinische und diagnostische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung Medizin

Kompetenzfeld IV:    
Psychologische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung

Kompetenzfeld V:    
System der beruflichen Rehabilitation Rehabilitationskunde 

Kompetenzfeld VI:    
Recht    

Kompetenzfeld VII:    
Arbeitswissenschaftliche und arbeitspädagogische Aspekte in der Ausbildung junger Menschen mit Behinderung Arbeitskunde / Arbeitspädagogik 

Kompetenzfeld VIII:    
Interdisziplinäre Projektarbeit / Praxistransfer

 

Weitere Informationen als PDF


Aktuelle Termine

KurstitelZeitraumPreisOrt
Im Bildungszentrum Erfurt
Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifizierung für Ausbilder und (sozial)pädagogische Fachkräfte (ReZA) mit E-Learning - §81 SGB III (Bildungsgutschein) 06.07. - 17.09.20 1993,00 € (Bildungsgutschein) Erfurt Jetzt anfragen

Zertifizierung

Unser Ziel ist es, unsere Kunden zufriedenzustellen. Ihr Urteil zu unseren Bildungsangeboten ist Gradmesser und zugleich Basis für weitere Optimierungsprozesse.

Qualitätsmanagement ist zertifiziert nach AZAV

Unser Qualitätsmanagement ist zertifiziert nach AZAV. Das gesamte Management des Bildungszentrums ist auf diese Maximen ausgerichtet.

Im BZ läufts

Kooperationen

Um die bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen, arbeiten wir mit diversen Kooperationspartnern zusammen.

Handelsverband Thüringen
Stiftung Handelsakademie Hessen-Thüringen
Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e. V.
Bildungszentrum Hessen