Duales Abiturientenprogramm E-Commerce

Der Karriereweg für den digitalen Handel

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss / Ziel

Das Abiturientenprogramm E-Commerce kombiniert die verkürzte Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im E-Commerce mit dem bundesweit anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Fachwirt im E-Commerce.

Dauer

36 Monate
Präsenzkurs mit Blockunterricht

Förderung

Möglichkeiten zur finanziellen Förderung auf Anfrage

Mehr erfahren


Beschreibung

Was erwartet Dich bei diesem Programm.

Das Abiturientenprogramm E-Commerce kombiniert die verkürzte Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im E-Commerce mit dem bundesweit anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Fachwirt im E-Commerce.

Kaufleute im E-Commerce sind in Unternehmen tätig, die Waren oder Dienstleistungen online vertreiben. Die Herausforderung des Jobs besteht darin, sich ständig mit dem Wandel der Vertriebskanäle und Strukturen des Geschäfts auf digitalen Kanälen auseinanderzusetzen. Zu den Arbeitsfeldern gehören die Auswahl und der Einsatz von Online-Vertriebskanälen, die Mitarbeit bei der Gestaltung und Bewirtschaftung des Waren- und Dienstleistungssortiments, die Vertragsanbahnung und  abwicklung im Online-Vertrieb sowie die Unterstützung bei der Beschaffung. Weitere Tätigkeitsbereiche sind die Kundenkommunikation, die Entwicklung und Umsetzung von Online-Marketingvorhaben sowie deren kaufmännische Steuerung und Kontrolle.

Ablauf:


Kaufmännische Ausbildung: 440 Unterrichtsstunden
•    langfristig geplante Blockwochen zur Vermittlung der theoretischen Kenntnisse im BZT
•    Unterrichtsanforderungen, die auf das Niveau der Fortbildungsprüfung orientieren
•    regelmäßige Tests zur Überprüfung des Wissenstands
•    intensive Prüfungsvorbereitung für hohe Erfolgsquote

Fortbildung: 480 Unterrichtsstunden in einem Jahr
•    bundesweit anerkannter Abschluss
•    kompetenzorientierte Durchführung
•    Wissensvermittlung durch erfahrene Dozenten
•    regelmäßig aktualisierte Skripte als unterstützendes Lehrmaterial
•    langfristige Prüfungsvorbereitung
 

Inhalt:

  • Konzeption und Weiterentwicklung von Waren- und Dienstleistungssortimenten
  • Beurteilung, Einsatz und Weiterentwicklung von Vertriebskanälen des E‑Commerce
  • Bewirtschaftung von Onlineportalen und Onlineshops sowie Unterstützung der Beschaffung
  • Einsatz von Instrumenten der kaufmännischen Steuerung und Kontrolle im E‑Commerce
  • Gestaltung der Schnittstellen mit anderen Vertriebskanälen
  • Beurteilung und Auswahl von Kommunikationskanälen, Gestaltung der internen und externen Kommunikation
  • Vorbereitung und Durchführung von Maßnahmen des Onlinemarketings
  • Anbahnung und Abwicklung von Online-Waren- und Dienstleistungsverträgen
  • Beurteilung und Einsatz verschiedener Bezahlsysteme
  • Einhaltung von rechtlichen Bestimmungen im E‑Commerce
  • Anwendung projektorientierter Arbeitsweisen im E‑Commerce

Aktuelle Termine

KurstitelZeitraumPreisOrt
Im Bildungszentrum Erfurt
Duales Abiturientenprogramm E-Commerce Auf Anfrage Auf Anfrage Erfurt Jetzt anfragen

Zertifizierung

Unser Ziel ist es, unsere Kunden zufriedenzustellen. Ihr Urteil zu unseren Bildungsangeboten ist Gradmesser und zugleich Basis für weitere Optimierungsprozesse.

Qualitätsmanagement ist zertifiziert nach AZAV

Unser Qualitätsmanagement ist zertifiziert nach AZAV. Das gesamte Management des Bildungszentrums ist auf diese Maximen ausgerichtet.

Im BZ läufts

Kooperationen

Um die bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen, arbeiten wir mit diversen Kooperationspartnern zusammen.

Handelsverband Thüringen
Stiftung Handelsakademie Hessen-Thüringen
Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e. V.
Bildungszentrum Hessen